The Florida Project

Mo, 10. – Sa, 15.02.2020 | 17:30 Uhr bzw. Sa, 15:00 Uhr | City-Kino

The Florida Project

USA 2017, Regie: Sean Baker, Drehbuch: Sean Baker, Chris Bergoch, Kamera: Alexis Zabe, Musik: Lorne Balfe, Schnitt: Sean Baker, Alejandro Carrillo Penovi. Darsteller: Brooklyn Kimberley Prince, Bria Vinaite, Willem Dafoe, Christopher Rivera, Caleb Landry Jones, 111 min, OmdUT

Wir befinden uns in der bizarren, grellbunten Welt der heruntergekommenen Hotels, Motels und Absteigen in der Umgebung von Disney World in Orlando, Florida. Diese sind nicht von Unterhaltung und Vergnügen suchenden Themenpark-Touristen bewohnt, sondern von den Gestrandeten und Verlierern der US-Wohlstandsgesellschaft. Von jungen Müttern mit ihren Kindern, ohne Väter, auf sich alleine gestellt, mit traumatischen Existenzsorgen als ständigen Begleiter. Eine von ihnen ist Halley mit ihrer kleinen Tochter Monee, die beiden leben und wohnen vorübergehend im ‚Magic Castle‘, das unzweifelhaft schon bessere Zeiten und Tage gesehen hat. Der einzige Lichtblick scheint Bobby, der fürsorgliche Manager des Motels zu sein.

Auszeichnungen: Filmfest Hamburg 2017: Kritikerpreis; Oscar 2018, Golden Globe 2018: Willem Dafoe nominiert als bester männlicher Nebendarsteller

Bookmark the permalink.

Comments are closed.