Tipps

  • 13.2. L´enfant d´en haut (Winterdieb, Ch 2012, Ursula Meier) ein wunderbarer Film über einen Jungen (Arte, 20.15)
  • 13.2. Suburra (IT 2016, Stefano Sollima) ein schnörkelloser, apokalyptischer Krimi (3 Sat, 22.25)
  • 13.2. Smoke (USA 1995, Wayne Wang) gelungene Adaption von Austers Vorlage (Arte, 22.45)
  • 14.2. Von Menschen und Göttern (F 2010, Xavier Beauvois) ein großartiger Film über Haltung (WDR, 23.25)
  • 16.2. Mit siebzehn (F 2017, André Techiné) Techiné dreht Filme, als wäre er selbst noch siebzehn (3.Sat, 20.15)
  • 16.2. Mein Leben als Zucchini (CH 2016, Claude Barras) ein wunderbarer Animationsfilm über Außenseitertum, Musik: Sophie Hunger (3 Sat, 22.20)
  • 16.2. Gold (D 2013, Thomas Arslan) ein deutscher Western mit Nina Hoss, ungewöhnlich (RBB, 0.20)
  • 17.2. Der Junge mit dem Fahrrad (B/F 2011, Jean Pierre/Luc Dardenne) gewohnt starke Sozialstudie der Brüder Dardenne (ARD, 0.05)
  • 17.2. Bad Lieutenant (USA 2009, Werner Herzog) nicht so gut wie das Original von Ferrara, ber doch sehenswert (3.Sat, 0.30)
  • 17.2. M – Eine Stadt sucht einen Mörder (D 1931, Fritz Lang) das Original, großartig: Peter Lorre (ORF 1, 23.50)
  • 17.2. La Céremonie (Biester, F 1995, Claude Chabrol) extrem bissig (Arte, 20.15)
  • 18.2. Der Schlachter (F 1969, Claude Chabrol) meisterhaft (Arte, 20.15)
  • 18.2. Vor Einbruch der Nacht (F 1970, Claude Chabrol) das Opus Magnum von Chabrol, unbedingt ansehen, selten gezeigt (Arte, 21.45)
  • 19.2. Fargo (USA 1996, Joel/Ethan Coen) noch immer einer der besten Filme der Coen-Brüder (Tele 5, 20.15)
  • 20.2. Gloria (USA 1980, John Cassavates) toller Film mit toller Rowlands (Arte, 20.15, auch Arte, 25.2., 13.50)
  • 20.2. Francofonia (D/F 2013, Alexander Sokurow) interessanter Genremix (Arte, 23.05)
  • 20.2. Gravity (USA 2013, Alfonso Cuaron) ungewöhnlicher, temporeduzierter Science-Fiction-Film (ORF 1, 22.00, auch SF 2, 24.2., 22.40)
  • 21.2. Emil und die Detektive (D 1931, Günther Lamprecht) die noch immer gelungenste Adaption des berühmten Kästner-Romans (MDR, 0.00)
  • 22.2. Valdez (USA 1971, Ed Sherin) toller Western mit furiosem Ende (BR, 23.30)
  • 23.2. The Look of Silence (DK 2014, Joshua Oppenheimer) ein völlig durchgeknallter Dok-Film (Arte, 1.55)
  • 23.2. No Country for old men (USA 2007, Joel/Ethan Coen) Bardem ist großartig (Servus TV, 22.45)
  • 24.2. Der Kongress (D/ISR 2013, Ari Folman) ein meisterhafter Film mit tollem Sound von Max Richter (ARD, 0.55)
  • 24.2. Erbarmungslos (USA 1992, Clint Eastwood) mittlerweile schon ein Klassiker (Arte, 21.55)
  • 24.2.La La Land (USA 2016, Damien Chazelle) ein Musical mit Seltenheitswert (ORF 1, 20.15)
  • 25.2. Hoffnung und Ruhm (GB 1987, John Boorman) Boormans Blick auf die eigene Kindheit (Arte, 20.15)
  • 25.2. The Desperate Hours (An einem Tag wie jeder andere, USA 1955, William Wyler) großartiges Handwerk (Arte, 22.05)
  • 25.2. Orlacs Hände (D 1924, Robert Wiene) ein Klassiker des deutschen Expressionismus (Arte, 23.55)
  • 27.2. Aquarius (BR 2016, Kleber Mendonca Filho) ein Film über den Widerstand, großartig (Arte, 20.15)
  • 27.2. Von großen und kleinen Haien (BR 2012, Kleber Mendonca Filho) das Debüt von Filho, spannend (Arte, 22.35)
  • 1.3. The Killing (Die Rechnung ging nicht auf, USA 1956, Stanley Kubrick) das erste Meisterwerk von Kubrick, ein düsterer Krimi (3 Sat, 0.20)

 mit Markus Vorauer :

  • 15.2. Diamantino (BR/F/POR 2018, Gabriel Abrantes, Daniel Schmidt), Moviemento, 20.30
  • 15.3. The Sister Brothers (F/USA 2018, Jacques Audiard), Moviemento, 20.30
  • 22.3. Der Boden unter den Füßen (A 2019, Marie Kreutzer), Moviemento, 20.30

  • 16.2. Felix Kramer (Röda Steyr, 21.00, auch Kino Ebensee, 23.3.)
  • 22.2. Jo Strauss (Posthof Linz, 20.00)
  • 19.3. Sophie Hunger (Posthof Linz, 20.00)
  • 28.3. Oliver Mally (Posthof Linz, 20.00)
  • 5.4. The Notwist (Schlachthof Wels, 20.00)
  • 13.4. Erik Friedberger/Uri Caine (Schlachthof Wels, 20.00)
  • 11.5. Robert Forster (Posthof Linz, 20.00)
  • 25.5. William Fitzsimmons (Posthof Linz, 20.00)
  • 20.6. Julia Holter (Rosengarten Linz, 20.00)
  • 22.6. Ernst Molden (Rosengarten Linz, 20.00)
  • 4.9. Eels (Posthof Linz, 20.00)
  • 30.10. Wallis Bird (Posthof Linz, 20.00)

  im Februar:

  • Drei Gesichter (IR 2018, Jafar Panahi)
  • The Favourite (GB 2018, Yorgos Lanthimos)
  • November (EST 2017, Rainer Sarnet)

 

Comments are closed.