Tipps

  • 27.7. Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte die Bombe zu lieben (GB 1964, Stanley Kubrick) Kubricks düstere Satire auf den Kalten Krieg, grandios: Peter Sellers (3 Sat, 22.25)
  • 27.7. The Killing (Die Rechnung ging nicht auf, USA 1956, Stanley Kubrick) ein existenzialistischer Krimi, der erste ganz große Film von Kubrick (3 Sat, 23.55)
  • 27.7. La isla minima (SPAN 2015, Alberto Rodriguez) fast wie ein spanisches „True Detective“, nur besser (Arte, o.05)
  • 28.7. Finsterworld (D 2013, Frauke Finsterwalder) eine fast absurde Gesellschaftscollage (Arte, 00.40)
  • 28.7. Die drei Tage des Condor (USA 1975, Sidney Pollack) großartiger Politthriller (ZDF NEO, 22.00)
  • 28.7. The Devil knows where you are (Tödliche Entscheidung, USA 2007, Sidney Lumet) der letzte Film von Lumet, noch einmal der Beweis für sein Können (Servus TV, 22.35)
  • 29.7. Spotlight (USA 2015, Thomas McCarthy) toller Film über investigativen Journalismus (Pro 7, 20.15)
  • 30.7. The Company Men (USA 2010, John Wells) gelungene Sozialstudie (WDR, 22.10, auch 10.8. 3 Sar, 22.25)
  • 1.8. L´enfant d´en haut (Sister, CH 2012, Ursula Meier) ein wunderbarer Film über eine Geschwisterbeziehung, der Durchbruch von Kacey Mottet Klein (3 Sat, 22.25)
  • 2.8. Like Father, Like Son (JP 2013, Hirokazu Kore-eda) ein mehrfach ausgezeichneter Film über vertauschte Kinder unterschiedlicher sozialer Milieus (WDR, 23.25)
  • 3.8. Die Sonne Satans (F 1987, Maurice Pialat) ein radikaler Film mit Depardieu als Priester (Arte, 1.10)
  • 5.8. Nerve (USA 2016, Henry Joost, Ariel Schulman) interessante Studie medialer Welten (Pro 7, 20.15)
  • 6.8. Mein großer Freund Shane (USA 1953, George Stevens) das Modell aller Boy-Hero-Western (Arte, 20.15, auch 10.8., 13.55)
  • 6.8. Der Feuerwehrball (CSSR 1967, Milos Forman) ein Hauptwerk des tschechischen Films der 60er-Jahre (Arte, 22.10)
  • 6.8. Lerchen am Faden (CSSR 1969/1990, Jiri Menzel) 1969 verboten, 1990 gefeiert (Arte, 23.20)
  • 8.8. Full Metal Jacket (GB 1987, Stanley Kubrick) Krieg als kafkaeskes Unternehmen, meisterhaft (Kabel 1, 20.15)
  • 9.8. Un flic (Der Chef, F 1972, Jean-Pierre Melville) der letzte Film von Melville, das letzte Meisterwerk seines außergewöhnlichen Schaffens (ARD, 2.10)
  • 10.8. Dressed to kill (USA 1980, Brian De Palma) einer er besten Filme von De Palma (ARD, 1.25)
  • 12.8. Mein Onkel (F 1958, Jacques Tati) ein meisterhafter Film von Tati (Arte, 9.30)
  • 12.8. Der Mieter (F 1976, Roman Polanski) einer der Schlüsselfilme im Werk von Polanski, obsessiv (SF 1, 0.20)
  • 13.8. Ipcress (GB 1965, Sidney J. Furie) toller Spionagefilm mit Michael Caine (Arte, 14.10)
  • 13.8. Die Abenteurer (F 1966, Robert Enrico) der vielleicht schönste Film des gnadenlos unterschätzten Enrico, die Dekonstruktion des Abenteuerfilm-Genres (Arte, 20.15, auch 15.8., 14.00)
  • 13.8. Kamikaze 1989 (BRD 1982, Wolf Gremm) selten gezeigt mit schrägem Fasbinder in der Hauptrolle (Arte, 22.05)
  • 13.8. Rückkehr ans Meer (F 2009, Francois Ozon) schöner Film von Ozon (Hessen, 0.20)
  • 15.8. Westen (D 2014, Christian Schwochow) gelungener Film über eine DDR-Aussiedlerin (Arte, 20.15)
  • 15.8. Long Riders (USA 1980, Walter Hill) hochstilisierter Western von Hill mit dem Sound von Ry Cooder (Servus TV, 22.15)
  • 16.8. Thank you for bombing (A 2015, Barbara Eder) interessanter Episodenfilm über Medienethik (SF 1, 0.05)
  • 16.8. Im Namen des… (PL 2013, Malgorzata Szumowska) Szumowska gehört zu den interessantesten polnischen Filmemacherinnen, aufwühlend (RBB, 0.00)
  • 17.8. Midnight Special (USA 2016, Jeff Nichols) Nichols ist mometan einer der besten US-Filmer, großartig: Michael Shannon (Pro 7, 22.55)
  • 17.8. The Deer Hunter (Die durch die Hölle gehen, USA 1978, Michael Cimino) epochal, vor allem als Studie der Arbeitswelt (3 Sat, 22.25)

mit Markus Vorauer :

  • ab Ende September wieder

  • 4.8. Paul Plut (Attersee, 20.00)
  • 22.9. Viech (Alter Schlachthof Wels, 20.00)
  • 15.10. Olafur Arnalds (Posthof, 20.00)
  • 31.10. Avec (Alter Schlachthof Wels, 20.00)
  • 2.11. Me & Marie (Posthof Linz, 20.00)
  • 14.11. Der Nino aus Wien (Posthof Linz, 20.00)
  • 16.11. Richard Wall + Alberto Cantone (Freistadt, Localbühne, 20.00)
  • 17.11. Richard Wall + Alberto Cantone (Bigoli, Linz, 20.00)
  • 12.12. Ernst Molden (Posthof Linz, 20.00)
  • 2.2.2019 Jo Strauss (Posthof Linz, 20.00)

  im Juli/August:

  • BlacKkKlansman (USA 2018, Spike Lee)
  • Nach einer wahren Geschichte (F 2017, Roman Polanski)
  • Cocote (DO 2017, Nelson Carlo de Los San Arias)
  • Die Frau, die vorausgeht (USA 2017, Susanna White)
  • Foxtrot (ISR 2017, Samuel Maoz)
  • Nico, 1988 (IT 2017, Susanna Nicchiarelli)
  • Sweet Country (AUS 2017, Warwick Thornton)
  • Zama (ARG 2017, Lucrezia Martel)
  • DER NEUE HEIMATFILM (Freistadt, 22. – 26.8.)

 

Comments are closed.