Tipps

  • 26.7. Unsere Zeit (MEX 2018, Carlos Reygadas) ein radikaler Film (Arte, 22.35)
  • 26.7. Phoenix (D 2014, Christian Petzold) ein fulminanter Film (MDR, 1.00)
  • 27.7. Col Cuore in Gola (Ich bin, wie ich bin, IT 1967, Tinto Brass) der beste Film von Brass (HR, 0.00)
  • 27.7. Parasite (SK 2019, Bon Joon-ho) ein böses Spiel (ARD, 23.00 + 2.50)
  • 28.7. Victoria (D 2015, Sebastian Schipper) der beste deutsche Film der letzten Jahre (BR, 0.20)
  • 28.7. Gruppo di Famiglia in un interno (Gewalt und Leidenschaft, IT 1974, Luchino Visconti) ein Film übers Altern (ORF 2, 23 50)
  • 29.7. Play (SD 2011, Ruben Östlund) Östlunds bester Film (WDR, 23.25)
  • 31.7. Swimming Pool (F 2002, Francois Ozon) ein böses Spiel (ONE, 21.45)
  • 1.8. Das Versprechen (USA 2001, Sean Penn) eine gelungene Adaption von Dürrenmatts Roman (3 Sat, 22.00)
  • 1.8. Duell (USA 1971, Steven Spielberg) noch immer Spielbergs bester Film (Tele 5, 22.35)
  • 3.8. Der Mann, der Liberty Valance erschoss (USA 1961,  John Ford) „Print the Legend“ (HR, 23.55)
  • 5.8. In den Gängen (D 2018, Thomas Stuber) einer der besten deutschen Filme der letzten Dekade (MDR, 23.40)
  • 7.8. The Square (S 2017, Ruben Östlund) etwas überbewertet, aber schräg (ONE, 21.40 + 8.8., 0.50)
  • 8.8. Two-Lane Blacktop (Asphaltrennen, USA 1971, Monte Hellman) ein großer Film eines großen Outsiders (SF 1, 0.50)
  • 9.8. Taschengeld (F 1976, Francois Truffaut) wunderbarer Film von Truffaut, selten gezeigt (Arte, 22.10)
  • 9.8. The Salesman (F/IR 2016, Asghar Farhadi) die Geschichte einer Obsession (SF 1, 0.35)
  • 10.8. Das Fenster zum Hof (USA 1954, Alfred Hitchcock) einer der besten Filme von Hitchcock)
  • 13.8. The Ox-Bow Incident (Ritt zum Ox-Bow, USA 1943, William Wellman) einer der besten Western der 40er-Jahre (BR, 22.50)
  • 13.8. Ludwig II (IT 1972, Luchino Visconti) der würdige Abschluss der deutschen Trilogie von Visconti (SF 1, 0.10)
  • 13.8. Der geteilte Himmel (DDR 1964, Konrad Wolf) ein Klassiker (MDR, 0.00)
  • 13.8. Rififi (F 1954, Jules Dassin) ein Klassiker des Genres (HR, 0.55)

mit Markus Vorauer und Erwan Borek :

  • 28.7. Fallen Angels (HK 1995, Wong Kar-Wei) Markus Vorauer, 20.00 Uhr, Moviemento
  • 4.8. Happy Together (HK 1997, Wong Kar-Wei) Markus Vorauer, 20.00 Uhr, Moviemento
  • 11.8. In the Mood for Love (HK 2000, Wong Kar-Wei) Erwan Borek, 20.00 Uhr, Moviemento

  • 18.8. Paul Plut (Musikpavillon Linz, 19.00)
  • 19.8. My Ugly Clementine (Posthof, 20.00)
  • 21.8. Son of the Velvet Rat (KIK Ried, 21.00)
  • 3.9. Brandao/Faber/Hunger (Posthof, 20.00)
  • 9.10. Rainald Grebe (Posthof, 20.00)
  • 18.10. Faber (Posthof, 20.00)
  • 21.10. Scott Matthew (Posthof, 20.00)
  • 19.11. Grandbrothers (Posthof, 20.00)
  • 1.12. Algiers (Posthof, 20.00)
  • 15.12. Sophie Hunger (Posthof, 20.00)

Juli/August

  • Der Rausch (DK/SD 2020, Thomas Vinterberg)
  • Sommer 85 (F 2020, Francois Ozon)
  • Minari (USA 2021, Lee Isaac Chung)
  • Nuevo Orden (MEX 2020, Michel Franco)
  • Fabian oder der Gang vor die Hunde (D 2021, Dominik Graf)
  • Martin Eden (IT 2019, Pietro Marcello)
  • The Nest (CAN 2020, Sean Durkin)
  • Nebenan (D 2021, Daniel Brühl)
  • Space Dogs (A 2019, Elsa Kremser, Peter Levin)
  • Promising Young Woman USA 2020, Emerald Fennell)
  • Bad Luck Banging or Loony Porn (RUM 2021, Radu Jude)
  • Doch das Böse gibt es nicht IR 2020, Mohammad Rasoulof)
  • Malmkrog (RUM 2020, Cristi Puiu)
  • In the Mood for Love (HK 2000, Wong Kar-Wei) restaurierte Version (4K)
  • Festival: „Der Neue Heimatfilm“ (Freistadt, 25. – 29.8.)

 

Kommentare sind geschlossen.