Tipps

  • 24.5. Alice oder Die Bescheidenheit (F 2019, Nicolas Pariser) sehr unterhaltsam (Arte, 0.00)
  • 24.5. Police (F 1985, Maurice Pialat) ein typischer Pialat-Film, rüde, geradlinig (Servus TV, 22.50)
  • 25.5. La loi du marché (Der Wert des Menschen, F 2015, Stephane Brizé) ein meisterhafter Film über die Arbeitswelt, Lindon ist großartig (Arte, 22.10)
  • 25.5. Diva (F 1980, Jean Jacques Beneix) einer der Schlüsselfilme postmodernen Kinos (SWR, 1.00)
  • 26.5. .Spur der Steine (DDR 1966, Frank Beyer) ein sogenannter Tresor-Film (RBB, 23.30)
  • 27.5. Parasite (SK 2019, Bong Joon-ho) etwas überbewertet, aber natürlich ein toller Film über die soziale Kluft in Südkorea (Arte, 0.35)
  • 30.5. Flee (DK 2017, Jonas Poher Rasmussen) toller Animationsfilm (Arte, 20.15)
  • 30.5. Leto (RUS 2018, Kirill Serebrennikov) ein toller Film über eine Aufbruchszeit in der UDSSR, aus heutiger Sicht mehr als aktuell (Arte, 21.40)

mit Markus Vorauer :

  • 3.6. One of these days (D/USA 2020, Bastian Günther) Moviemento 20.30 Uhr

  • 26.5. Clara Frühstück/Oliver Welter (Posthof, 20.00)
  • 27.5. Der Nino aus Wien (Schlachthof Wels, 20.30)
  • 27.6. Cat Power (Posthof, 20.00)
  • 1.7. Zucchero + Joss Stone (Clam, 20.00)
  • 10.7. Element of Crime (Donaulände, 20.30)
  • 13.7. Der Nino aus Wien (Posthof, 20.00)
  • 5.8. Nick Cave (Clam, 20.30)
  • 17.8. Jo Strauss (Kulturhof Linz, 20.00)

Mai

  • Abteil Nr. 6 (FIN 2021, Juho Kuosmanen)
  • Was sehen wir, wenn wir zum Himmel schauen (GE 2021, Alexandre Koberidze)
  • Die Odyssee (CZ/F 2020, Florence Miailhe)

 

Kommentare sind geschlossen.